ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ONLINE BESTELLUNGEN DER STÖCKLI SWISS SPORTS AG

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'AGB' genannt) sind Bestandteil jedes Vertrages bei der Erbringung von kostenpflichtigen oder kostenfreien Leistungen zwischen Ihnen (nachfolgend 'Kunde' genannt) und der Stöckli Swiss Sport AG (nachfolgend 'STÖCKLI' genannt), Eistrasse 5a, 6102 Malters.

STÖCKLI behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu ändern. Massgeblich ist die Fassung zum Zeitpunkt der Buchung.

Geltungsbereich

Die AGB finden für alle von STÖCKLI zugunsten von juristischen oder natürlichen Personen zu erbringenden Leistungen und Waren, welche über den online-shop von stoeckli.ch verkauft werden, Anwendung. Allgemeine Vertragsbedingungen, welche von diesen AGB abweichen, sind nur dann anwendbar, wenn sie von STÖCKLI ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.

Vertragesabschluss

Zustandekommen des Vertrags über die Webseite (www.stoeckli.ch).

Indem der Kunde Leistungen oder Waren online bestellt, stellt er den von ihm ausgewählten Leistungserbringern einen verbindlichen Antrag auf Abschluss der Verträge gemäss den einzelnen Bestellungen. Die Bestätigung von STÖCKLI kann schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Von diesem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag (inkl. AGB) für alle Vertragspartner wirksam.

Preise

STÖCKLI steht das Recht zu, die Preise im Falle der Einführung oder Erhöhung von Gebühren, Abgaben und Steuern, sowie von Transportkosten nach Vertragsabschluss zu erhöhen.

Preisangaben verstehen sich, wenn nicht anders angegeben, in Schweizer Franken und inklusive Mehrwertsteuer.

Lieferbedingungen

Bestellungen, welche im Onlineshop von STÖCKLI gemacht wurden, werden entweder versandt/geliefert oder können im ausgewählten Laden abgeholt werden (Click & Collect), sofern die Option für den Kunden anwählbar ist.

Lieferungen sind ausschliesslich innerhalb der Schweiz und Liechtenstein möglich.

Die Versandkosten betragen CHF 9.00. Bestellungen ab einem Warenwert von CHF 200.00 werden versandkostenfrei geliefert.

Zahlung

Es stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:
Kreditkarte (VISA, Mastercard), Twint, Paypal und auf Rechnung

Kreditkarte & Twint
Die Belastung erfolgt beim Kaufabschluss.

Paypal
Der Kunde bezahlt den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Der Kunde muss grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit seinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhält der Kunde beim Bestellvorgang.

Rücksendungen

Zur Retoure berechtigte Artikel können Innerhalb von 14 Tagen an Stöckli zurückgesandt werden. Die Rückerstattung erfolgt spätestens 14 Tage nach Eintreffen der Ware.

Allfällige Portokosten für Rücksendungen werden nicht von Stöckli Swiss Sports AG übernommen. Die Beweispflicht für eine Retoure liegt beim Kunden. Bitte bewahren Sie daher die Sendungsnummer sorgfältig auf.

Von Retouren ausgeschlossene Artikel sind getragene, gebrauchte und gewaschene Artikel sowie Skis mit montierter Bindungen.

Gewährleistung & Garantie

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Haftung

STÖCKLI haftet bei grob fahrlässiger vertraglicher oder ausservertraglicher Schädigung. Der Verschuldensnachweis obliegt dem Kunden. Jede weitere Haftung (leichte und mittlere Fahrlässigkeit, Kausalhaftung, Hilfspersonenhaftung) wird wegbedungen.

Ausgeschlossen ist eine Haftung von STÖCKLI, wenn die Nichterfüllung bzw. nicht richtige Erfüllung auf eine oder mehrere der folgenden Ursachen zurückzuführen ist:

  • auf Versäumnisse, Selbstverschulden und auf das Verhalten des Kunden;
  • auf Versäumnisse und auf das Verhalten Dritter, welche nicht an der Leistungserbringung beteiligt sind;
  • auf höhere Gewalt oder auf Ereignisse, welche nicht vorherseh- oder abwendbar sind.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt im Eigentum von STÖCKLI bis zur vollständigen Bezahlung.

Betrieb der Webseite von STÖCKLI und Links

STÖCKLI ist bemüht, die Informationen und Angaben auf ihrer Webseite aktuell zu halten. Gleichwohl übernimmt sie keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Informationen und Angaben. Insbesondere garantiert STÖCKLI keinen ununterbrochenen Betrieb oder ununterbrochene Erreichbarkeit der Webseite. STÖCKLI lehnt jegliche Haftung für die Folgen eines Betriebsunterbruchs, Ausfalls der Webseite, einer gestörten oder unterbrochenen Kommunikation, die Nicht-Übermittlungen von Meldungen, den Unterbruch des Buchungsvorganges oder die Freiheit des Servers von schädlichen Bestandteilen ab. Dies betrifft insbesondere, aber nicht ausschliesslich, indirekte und Folgeschäden, entgangener Gewinn oder entgangener Nutzen jeglicher Art.

Salvatorische Klausel

Die AGB sind in Deutsch abgefasst. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages, dieser AGB, der BGB oder der Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen ungültig oder unwirksam sein, so sollen sie durch eine gültige resp. wirksame Bestimmung ersetzt werden, die der ursprünglichen Absicht der Parteien am nächsten kommt. Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen soll die Gültigkeit resp. Wirksamkeit des Vertrages nicht beeinträchtigen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die Verhältnisse zwischen STÖCKLI und ihren Kunden kommt ausschliesslich schweizerisches Recht unter Ausschluss einer allfälligen Rückweisung oder Kollisionsnormen zur Anwendung. Diese Rechtswahlklausel erfasst auch die Frage des Zustandekommens und der Gültigkeit des Vertrages.

Die Anwendung des „Wiener Kaufrechts“ (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods, CISG) wird ausdrücklich ausgeschlossen. Vorbehalten bleiben zwingend anwendbare, vertraglich nicht abänderbare Bestimmungen.

Als ausschliesslicher Gerichtsstand wird Malters/LU vereinbart.

Malters, 15.04.2020