2022-01-01

WISSENSWERTES RUND UM DEN BFU-TEST

Sicherheit geht vor. Auch auf der Piste! Um Verletzungen an Beinen und Füssen zu verhindern, ist es wichtig, dass sich bei einem Sturz dein Ski im richtigen Moment von deinem Fuss löst. Damit dies passieren kann, muss deine Skibindung unbedingt richtig auf dich eingestellt sein. Denn: Nicht jeder Skifahrer hat denselben Auslösewert (Z-Wert) und somit dieselbe Bindungseinstellung.

WISSENSWERTES RUND UM DEN BFU-TEST

Wie funktioniert der BFU-Test?
Beim BFU-Test werden von dir verschiedene Angaben benötigt: Gewicht, Grösse, Fahrkönnen, Sohlenlänge und dein Alter. Anhand dieser Angaben stellen wir deine Bindung auf dich ein.
Da für eine korrekte Einstellung und somit auch für deine Sicherheit nicht nur deine Bindung eine Rolle spielt, sondern auch ein intakter Skischuh und Ski, prüfen wir auch deren Zustand.

Am Schluss wird die Einstellung durch einen BFU-Prüfautomaten kontrolliert. Damit kann sichergestellt werden, dass der Auslösewert bei der Bindung perfekt auf dich abgestimmt ist. Du bekommst anschliessend eine Bestätigung zum Unterschreiben und die BFU-Vignette, welche dir eine korrekte Einstellung garantiert. Anschliessend kannst du ohne Sorgen die Pisten für dich erobern.

 

Wie oft sollte ich den BFU-Test machen?
Wir empfehlen dir einmal pro Jahr deine Bindung bei einem Experten prüfen zu lassen - am besten, bevor deine Skisaison beginnt oder wenn mehrere Skitage bevorstehen, wie beispielsweise Skiferien.

Wie viel Zeit muss ich für einen BFU-Test einberechnen?
Wir empfehlen dir zwischen 15 und 30 Minuten einzuplanen. Wenn du mit deiner Familie (4 Personen) kommst, dann rechne sicherlich mit einer guten Stunde.

 

Was muss ich für den BFU-Test mitnehmen?
Dein Ski und deine Skischuhe sind für den Test unabdingbar. Bitte nimm diese unbedingt bei deinem Filialbesuch mit.

Plus de News

Toutes les News
19/07/2023

Built For Perfection: Interview avec Marco Odermatt

Manufacturés en Suisse, distribués dans le monde entier: Les skis Stöckli. Environ 80 collaborateurs et collaboratrices produisent plus de 70'000 paires par an. La marque lance aussi parfois des skis spéciaux, appelés Special Edition, disponibles en série limitée et seulement sur une courte période. Un modèle Special Edition a également été conçu et développé pour la saison à venir, cette fois-ci avec le concours d’un athlète de la marque. L’entretien avec Marco Odermatt, vainqueur du classement général de la Coupe du monde, double champion du monde et champion olympique, fournit plus d’informations à ce propos.

En savoir plus
20/04/2023

TOUT LE MONDE SUR STÖCKLI

Plus de 2000 skieurs et skieuses ont participé au 2e festival du ski Stöckli le samedi 15 avril 2023 à Engelberg-Titlis. Il y avait des skis Stöckli partout et d’innombrables visages souriants, le tout agrémenté de discussions passionnantes et de rencontres captivantes avec les athlètes de la marque, dans l’enceinte du festival et sur les pistes. Cette année également, le festival du ski Stöckli a été une réussite sur toute la ligne.

En savoir plus