2017-01-30

Wochenende der Erfolge für Stöckli

Die Speed-Königin Ilka Stuhec überzeugt weiter! In Cortina d’Ampezzo fuhr sie ihren 5. Sieg der Saison ein. Auch Viktoria Rebensburg ist bereit für St. Moritz und fuhr zweimal in die Top 5. Und Bostjan Kline platzierte sich in Garmisch Partenkirchen auf dem 6. Rang.

Wochenende der Erfolge für Stöckli

Erneut darf Stöckli dank seiner starken Athleten auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Die Slowenin Ilka Stuhec, die erst auf diese Saison auf das Material von Stöckli setzt, fuhr bereits ihren 5. Weltcup-Sieg ein und zeigt, dass sie für die Weltmeisterschaften in St. Moritz bereit ist. Nach dem Podestplatz in der Abfahrt am Samstag, holte sie sich beim Super G vom Sonntag den Sieg. Auch Viktoria Rebensburg ist nach ihrer Verletzung wieder zurück. Bei den Speed-Rennen im italienischen Cortina d’Ampezzo fuhr sie zweimal in die Top 5. Beim Abfahrts-Rennen vom Samstag platzierte sie sich direkt hinter Stöckli-Kollegin Ilka Stuhec auf dem 4. Rang.

Auch bei den Herren-Rennen hatte Stöckli Grund zur Freude. Der Landsmann von Siegerin Ilka Stuhec – Bostjan Kline – zeigte mit einem 6. Platz eine starke Leistung beim Abfahrts-Rennen vom Samstag in Garmisch Partenkirchen.

Mit einem solch starken Stöckli-Team, freuen wir uns alle bereits auf St. Moritz!

More News

See All
21. März 2016

Stöckli neuer Co-Sponsor des Grand Prix Migros

Stöckli Swiss Sports AG unterstützt künftig das grösste Kinder- und Jugendskirennen Europas als Co-Sponsor und wird den Rennfahrern ihre neusten Skimodelle zum Testen bereitstellen.

Mehr
21. März 2016

Ein Saisonauftakt voller Emotionen

Dieser Saisonauftakt in Sölden hatte es in sich! Einerseits eröffnete die langjährige und unglaublich erfolgreiche Stöckli-Athletin Tina Maze ihr Karriere-Ende. Andererseits darf dank dem Junioren-Weltmeister Marco Odermatt gefeiert werden.

Mehr