2016-10-24

Ein Saisonauftakt voller Emotionen

Dieser Saisonauftakt in Sölden hatte es in sich! Einerseits eröffnete die langjährige und unglaublich erfolgreiche Stöckli-Athletin Tina Maze ihr Karriere-Ende. Andererseits darf dank dem Junioren-Weltmeister Marco Odermatt gefeiert werden.

Ein Saisonauftakt voller Emotionen

Im Rahmen des Season Opening Events in Sölden, organisierte die Stöckli-Athletin Tina Maze eine Pressekonferenz. Nach einer einjährigen Pause, war die Spannung dementsprechend gross, wie der weitere Karriere-Verlauf von Maze aussehen wird. Während einer emotionalen Rede, erklärte die Slowenin, dass sie ihre Karriere offiziell beenden wird, diese Saison aber noch ein Rennen, an ihrem Heim-Rennen Maribor, bestreiten wird. Stöckli möchte Tina Maze an dieser Stelle für die jahrelange und grossartige Zusammenarbeit danken! Tina konnte für Stöckli unzählige Siege und Medaillen in allen Disziplinen einholen. Stöckli freut sich, dass Tina auch weiterhin für Stöckli zur Verfügung steht.

Eine weitere – überaus positive – Überraschung durfte Stöckli am Sonntag erfahren. An seinem zweiten Weltcup-Start, mit der Startnummer 53, fuhr der amtierende Junioren-Weltmeister Marco Odermatt zwei starke Riesenslalom-Läufe und platzierte sich überraschend auf dem 17. Schlussrang. Herzliche Gratulation! 

 

More News

See All
21. März 2016

Stöckli neuer Co-Sponsor des Grand Prix Migros

Stöckli Swiss Sports AG unterstützt künftig das grösste Kinder- und Jugendskirennen Europas als Co-Sponsor und wird den Rennfahrern ihre neusten Skimodelle zum Testen bereitstellen.

Mehr
21. März 2016

Ein Saisonauftakt voller Emotionen

Dieser Saisonauftakt in Sölden hatte es in sich! Einerseits eröffnete die langjährige und unglaublich erfolgreiche Stöckli-Athletin Tina Maze ihr Karriere-Ende. Andererseits darf dank dem Junioren-Weltmeister Marco Odermatt gefeiert werden.

Mehr