BIKE-ENTWICKLUNG

SWISS ENGINEERED PERFORMANCE

Ceo

Wer ein Stöckli-Bike erwirbt, hat die Gewissheit, dass in seinem neuen Sportgerät so viel Schweiz wie möglich steckt.

«Wir wollen nicht die Grössten, sondern die qualitativ besten sein»

Dieser Leitsatz bildet seit über 80 Jahren die Basis unserer Firmenphilosophie. Auch bei den Bikes legen wir die Messlatte sehr hoch und investieren überdurchschnittlich viel in Forschung und Entwicklung. Wenn es eine Parallele zu den Ski gibt, dann die: Stöckli überlässt auch im Bike-Sport nichts dem Zufall und hat sich den Erfolg mit dem typischen Stöckli-Merkmal «Qualität» hart erarbeitet. Qualität steht ganz oben auf der Anforderungsliste. Egal, ob im Einstiegs- oder im High-End-Bereich – alle Teile eines Modells haben ein identisches Qualitätsniveau.

Bike-Entwicklung bei Stöckli

Seit 2010 haben wir unsere eigene Entwicklungsabteilung. Das bedeutet, dass sämtliche Rahmenkonzepte sowie spezielle Anbauteile bei uns in der Schweiz mit modernsten Werkzeugen konzipiert werden. Und der Rahmen ist das Herz eines jeden Bikes – Konzeption, Geometrie und Federsystem bilden die Basis für ein gut funktionierendes Bike mit hohem Spassfaktor.

E-Mobility – Die neue Art des Bikens geniessen

Bereits nach einer kurzen Testfahrt werden Sie spüren, dass Sie auf dem Sattel eines Schweizer Qualitätsproduktes sitzen. Denn bei unseren E-Bikes und E-Mountainbikes stimmen sämtliche Details und machen diese so einzigartig. Neueste Technologien, Geometrien und Designs sind bis ins kleinste Detail durchdacht und getestet. Und wo immer die Möglichkeit besteht, werden Partnerschaften mit Schweizer Herstellern eingegangen.