Ski-Alpin

Ilka Stuhec

Ilka Stuhec

IIka Stuhec gehört zu den aktuell besten Abfahrtsathletinnen im alpinen Rennsport.
Doch das war nicht immer so. 2007 und 2008 gewinnt Stuhec zwar an den Junioren WM 2007 und 2008 dreimal Gold, wurde jedoch danach von schweren Knieverletzungen gestoppt. Die Karriere kam anschliessend nur zögernd voran und die erwünschten Erfolge blieben aus. Und jetzt, zehn Jahre später läuft es für die 27-jährige wie am Schnürchen. In der Skisaison 2016/17 konnte Sie insgesamt 6 Weltcupsiege verzeichnen, gewann die kleinen Kristallkugeln in der Abfahrt und der Kombination und wurde an der WM in St. Moritz Weltmeisterin. Eine Traumsaison für die Slowenin und es scheint, als haben sich zwei gefunden. Stöckli, das Schweizer Traditionsunternehmen und die Slowenin. Ein neues Dreamteam auf der Piste und vielleicht auch bald an den olympischen Winterspielen? Wir sind gespannt.

Specifics

Erfolge

2016/2017
Gold-Medaille Abfahrt, Weltmeisterschaften St. Moritz
5 Weltcup-Siege 


Profil
Nationalität
Slowenien
Geburtsdatum
26/10/1990
Disziplinen
DH, SG, SC,
Links